Start  |  Datenschutz  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » kfd Lippstadt » Start » 

Endlich wieder unterwegs - kfd Wandertag

< Die „FrauenKirche“ kommt zurück nach Paderborn: 10. Geburtstag unter Corona-Bedingungen
02.09.2020

Foto: I. Rathmann

Endlich wieder etwas mir Frauen unternehmen – diesen Wunsch erfüllten sich 30 Frauen, die Sonntag, den 16.8.2020, sich trotz schwüler Wärme auf den Weg machten von der Abtei Königsmünster nach Bestwig. Die Gruppe zog sich auseinander; so konnten die Corona-Abstandsregeln eingehalten werden. Die erste längere Rast wurde in Eversberg im Schatten der Bäume vor der Kirche und dem Ehrenmal gemacht. Einige Frauen stiegen auf die Burgruine und genossen den fantastischen Rundblick. Vorbei am Modellflugplatz, über eine Bachfurt und nach einem langen, schweißtreibenden Anstieg wurde das Walddorf Föckinghausen, der höchste Punkt des Weges, erreicht. Hier boten Bänke und Rasen die Gelegenheit sich auszuruhen und mit dem, was noch im Rucksack war, sich zu stärken. Auf dem Weg hinab ins Ruhrtal war auf der anderen Talseite das Bergkloster Bestwig zu sehen – es war leider nicht das Ziel, weil Klosterbereich und Kirche noch für Gäste geschlossen sind. Entlang der Ruhr durch das Sündenwäldchen führte der Weg zu einer kleinen Ruhrbrücke, an der diesmal der Weg mit einem Gebet beendet wurde. Für die meisten Frauen ging es dann mit der Bahn zurück nach Meschede.


Suche

 

Aktuelle Nachrichten - Diözesanverband

Aktuelle Nachrichten - Bezirk Paderborn

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Zusätzliche Box

Zusätzliche Box